Ehrgeiz, Frust, Lust, Radwege, Rennrad, Tour > 200 km

Würzburg–Hamburg–Berlin – Tourbericht aus Berlin

Wie hat doch dieser Tag mit so vielen guten Vorzeichen angefangen … und wie bin ich – wieder einmal – jämmerlich abgesoffen!

Nach einem verregneten Nachmittag, davon die letzten zwei Stunden Fahrt im strömenden Regen von Wittenberge nach Havelberg, war ich durch (und durch nass). Abbruch nach 230 km, 100 bei Regen und Nässe. Einen Bericht mitsamt kritischer Betrachtung des ganzen Unterfangens liefere ich, wenn ich wieder eine Tastatur unter den Fingern habe, …

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “Würzburg–Hamburg–Berlin – Tourbericht aus Berlin

  1. Ich hoffe, du nimmst das nicht persönlich. Outdoor-Sportarten sind nun mal wetterabhängig. Und ich finde 230k sind schon mal einen Schulterklopfer wert: Gut gemacht, Jochen!

    Gefällt mir

    • Hallo Alexandra,
      nein, nehme ich nicht persönlich: Bisher bin ich mit dem Rennrad bei fast jedem Wetter »gut gefahren«, auch ein Regenguss hat mich noch nie sonderlich geschreckt … der Abbruch hat vor allem mein Rad (neue Kassette/Kette) vor größerem Schaden bewahrt, denn das hat gar nicht mehr gut geklungen – und am Samstag Abend irgendwo an der Elbe noch einen geöffneten Radladen zu finden, wo ich das alles wieder hätte reinigen und fetten können, war unmöglich. Kein Tröpfchen Öl mehr an der Kette, alle mechanischen Teile mit einer feinen Sand-Schlemme bedeckt, die wie Schmirgelpapier ist: Da hörte der Spaß dann auf, da wurde der Unterschied zwischen einem minimalistischen Renner und einem Allwetter-Tourer doch sehr deutlich sicht- und hörbar – die permanenten Knirsch- und Schleifgeräusche an den engen Stellen (Bremsen/Felge, Schaltwerk) haben jeden Meter laut »Hör auf!« signalisiert, und ich bin trotzdem noch so ca. 100 km gefahren. Das war es aber nicht wirklich wert …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s