Lust, Rennrad, Tour < 100 km, Training

Saisonstart auf dem Renner

Das wäre auch eine Todsünde gewesen, heute nicht eine kleine Runde zu drehen und die Beine ans Jahr 2016 zu gewöhnen, vor allem aber: das Gemüt – am Mainradweg lang von Würzburg nach Ochsenfurt (entspanntes Warmradeln im Sonnenschein), von Ochsenfurt nach Erlach hoch (langer, sanfter Anstieg – 100 Hm auf 5 km verteilt), von Erlach nach Westheim (35–40 km/h zeigt der Tacho, dahingleiten mit der Kraft der Beine), über Lindelbach (schöne Abfahrt) und Randersacker nach Gerbrunn (noch ein kleines Extra für die Beine: ca. 70 Hm auf 1,3 km) und über den Uni-Campus nach Hause. Neben dem Tacho hat komoot die Runde aufgezeichnet – interessant, wie nah beieinander die Messungen sind, und wo die Unterschiede liegen (Tacho // komoot):

  • Tageskilometer: 47,53 // 47,8
  • Fahrzeit: 1:48:55  // 1:49
  • Schnitt: 26,18 km/h // 26 km/h
  • Tageshöhe 299 m // 500 m

Kilometer, Fahrzeit und Schnitt sind ziemlich identisch, bei den Höhenmetern ist die Abweichung allerdings deutlich zu sehen. Dabei vertraue ich eher auf den Sigma mit seinem barometrischen Messen der Höhenmeter – allerdings macht mich stutzig, dass ich bei 179 m Starthöhe, meinem Standardwert ab Garage, dortselbst 194 m Zielhöhe erreichte. Was letztlich aber nur zeigt, was für ein harter Hund ich bin: Mag sein, dass 300 Hm labbrig sind, aber ich fahre die gar nicht alle wieder runter auf meinem Rundkurs, sondern fahre mehr bergauf als bergab. Motiviert bin ich also … 😉

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s