DIY, Ehrgeiz, Gravelbike, Hardware, Lust, Mensch-Maschine, Rennrad, Technik

Jahresrückblick 2017 (1/2): Mein Fahrrad …

Das Jahr 2017 war wieder ein großes Fahrradjahr für mich – klar, die Jahre vorher waren auch toll und spannend, aber in diesem Jahr war vieles anders, teilweise intensiver: Ein neues Rad eröffnete mir neue (alte) Wege an meine Ziele, denn ein Event veränderte mein (Radfahrer-)Leben total (und erweiterte den Wortschatz um ein paar englische […]

Standard
Alltag, Dialog, Lektüre

Die Top Fahrrad-Blogs 2016

Es ist mal wieder so weit: fahrrad.de startet wieder die Suche nach dem beliebtesten Fahrradblog, und auch mein Blog findet sich unter den Nominierungen. Nun wissen wir inzwischen alle, dass Umfragen überhaupt nichts zu sagen haben – Trump’s vorhersehbar unvorhersehbarem Wahlsieg sei Dank. Dennoch fühlt man sich natürlich ein wenig geschmeichelt, wenn man nicht auf dem […]

Standard
DIY, Ehrgeiz, Fotografie, Hardware, Lust, Mensch-Maschine, Rennrad, Technik

Fahrradmitnahme

Wie schon hier beschrieben, war ich im März bei der Berliner Fahrradschau – mit dem Zug von Würzburg hingefahren, IC, also Fahrradmitnahme möglich. Allerdings wollte mir die Dame am Schalter in Würzburg kein Fahrrad-Ticket verkaufen, weil angeblich keine Plätze mehr im Fahrradabteil frei waren – was nicht stimmte, denn auf der Fahrt nach Hannover war […]

Standard
Fotografie, Hardware, Lust, Mensch-Maschine, Rennrad

Berliner Fahrradschau 2016

Vor einer Woche war ich in Berlin zur Fahrradschau – mein zweiter Besuch der Messe (hier der erste), die mir auch in diesem Jahr wieder sehr sympathisch erschien und deren Besuch ich sehr inspirierend fand. Natürlich kann man sich alles mögliche zu Begriffen wie »Reiserad« oder »Randonneur« zusammengoogeln, aber viel ergiebiger ist doch das mehrmalige Schlendern […]

Standard
Alltag, Frust, Lektüre, Mensch-Maschine, Radwege, Würzburg

Würzburg wird fahrradfreundlich? Nur ohne permanentes »victim blaming« …

Kleine Ursache, große Wirkung – das trifft einmal mehr auf die Sprach- und Begriffswahl in der Mainpost zu, die sich recht unscheinbar auf Seite 26 (Rubrik »Polizeibericht«, linke Spalte) der gestrigen Ausgabe (18.10.2014) und hier online findet. Eine 19-jährige wurde ohne eigenes Verschulden vom Rad geholt – erst auf der Straße, dann leider auch in der Mainpost und in der […]

Standard
Alltag, Frust, Radwege, Würzburg

Würzburg wird fahrradfreundlich? Nur, wenn alle mitmachen …

Wie ich vor kurzem beschrieben habe, gibt es echte Ärgernisse im Radleralltag – und doch auch den guten Willen, diese zu beseitigen. So konnte ich heute, beim erneuten Vorbeifahren an der Baustelle am Haugerring, zufrieden feststellen, dass tatsächlich das Loch verschwunden ist und mittlerweile durch eine Metallplatte – mit angeteerter Auf- und Abfahrt (!) – der […]

Standard