Ehrgeiz, Fotografie, Gravelbike, Lust, Mensch-Maschine, Radwege, Tour > 200 km

MfG18 – Der Mainfranken Graveller: Ein Volltreffer!

Wie Ihr, liebe Leserinnen und Leser, bin auch ich ein Freund von Überschriften, die vieles im Vagen belassen und nicht sofort mit der Tür ins Haus fallen. So bleibt noch genug Raum für Imagination und Spekulation … aber diesmal kann ich nicht anders: Der Mainfranken Graveller in seiner zweiten Auflage war nahezu perfekt, vom spürbar zu warmen Wetter abgesehen … Weiterlesen

Advertisements
Standard
Ehrgeiz, Fotografie, Lust, Radwege, Rennrad, Tour 100–200 km, Training

Oster-(Zw)Eier und Kreuzberg

So langsam werden die Rennradsaison 2015 und ich warm miteinander, nach einem recht späten Start kommen nun wieder vermehrt Gelegenheiten, das eine (Familienbesuche etc.) mit dem anderen (Rennrad, Langstrecke) zu verbinden. Wie im letzten Jahr nutzte ich auch heuer die (Groß-)Elternbesuche an den Osterfeiertagen, um ein paar Kilometer mit dem Rennrad zu sammeln. Allerdings war es morgens noch ziemlich kalt – ich fuhr nur an den Nachmittagen, so legte das Rennrad mit mir am Ostersonntag Vormittag die ersten 70 km im Auto zurück, von Würzburg zu meinen Eltern nach Waldfenster. Weiterlesen

Standard
Ehrgeiz, Fotografie, Lust, Rennrad, Tour > 200 km

Unterfrankenrundfahrt 2014 – Résumé

Die Unterfrankenrundfahrt ist vorbei, und in meinem Kopf wirken die vielfältigen Eindrücke noch nach. Trotz bescheidener Wetterprognosen für den ersten Tag war es eine klasse Tour, weswegen zuerst – ganz in der Tradition der früheren Kinofilme – die Credits im Vorspann ablaufen: Mein ganz besonderer Dank geht zuallererst an meine Familie – Margit, Moritz & Emil – die mir solche mehrtägigen Ausreisser zugestehen; dann an Markus und Robert, die mitgefahren sind (Robert leider nur am ersten Tag, da er keinen Brückentag am Freitag nehmen konnte, aber trotzdem den »Vatertag« mit uns gemeinsam geradelt und abends von Partenstein mit dem Zug zurückgefahren ist), und die sich bei der Tour erst kennengelernt haben – die Chemie hat von Anfang an gestimmt (kein Wunder: Radfahren verbindet eben), der Auftakt im Trio war klasse; und an unsere Gastgeber – Eva und Udo in Partenstein (erste Übernachtung), Eva und Jan in Oberwaldbehrungen (zweite Übernachtung): Eure Gastfreundschaft und üppige Bewirtung hat jedem Etappenziel das Sahnehäubchen oben drauf gesetzt, die Gespräche am Abend haben uns Radfahrer auch wieder wunderbar in die Realität zurückgeholt – Danke! Weiterlesen

Standard
Ehrgeiz, Lust, Mensch-Maschine, Radwege, Rennrad, Tour > 200 km

Vatertagstour 2014: Die Unterfranken-Rundfahrt

Der Plan zur Rundfahrt um Unterfranken herum reifte im vergangenen Herbst, im Anschluss an die Landtagswahl. Beim Sortieren der Drucksachen, die sich im Laufe einiger Wochen, manchmal nur einiger Tage in Küche, Wohnzimmer und sonstwo in der Wohnung verteilen, fiel mir ein Faltblatt von Bündnis 90/Die Grünen in die Hände, die »Grüne Karte Unterfranken 2013«: Tatsächlich, auseinandergefaltet eine vollständige Unterfrankenkarte im Maßstab 1:185.000, die angrenzenden Teile von Ober- und Mittelfranken, Thüringen, Hessen und Baden-Württemberg verblassen, Unterfranken tritt hervor. Ein Gewirr an Straßen … ich war überrascht, wieviele von diesen Straßen ich schon mit dem Rennrad befahren hatte – und wieviel »terra incognita« da immer noch ist. Schon keimte der Gedanke, dieses Unterfranken über mehrere Tage zu befahren, dieses (erste) Mal annährend der Silhouette folgend. Weiterlesen

Standard
Ehrgeiz, Lust, Rennrad, Tour > 200 km, Training

Oster-(Dr)eier

Yippieh! Ostersonntag und Ostermontag stehen ganz im Zeichen von

  • Besuchen bei meinen Eltern (Rhön) + Schwiegereltern (Coburg)
  • akzeptablem Wetter (kein Regen – aber Ostwind)

Ergo: Margit und den Jungs lasse ich mehr Luft im Auto und fahre mit dem Rad – deshalb hier kurz die drei Touren: zwei am Ostersonntag, eine am Ostermontag. Gesamt: 270 km. Weiterlesen

Standard